Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn der Bus anhält

Folgendes ereignete sich heute Abend: Vroni, Laura und ich wollten nach Vaihingen ins englische Kino, Children of Man anschauen. Bei der U3 ist allerdings im Moment zwischen unserer Haltestelle und der nächsten Ersstzverkehr. Der Bus hält normalerweise einmal direkt an der U-Bahn und danach bei uns an der Uni.

Wir also zur Haltestelle Uni gestiefelt. Irgendwann kam dann auch mal der Bus, natürlich zu spät, und fuhr freudestrahlend (oder so) geradewegs an uns vorbei. Ah ja...

Also hoch zur U-Bahn, da stand dann schon der nächste Bus. Auf die Frage, wieso der Bus denn jetzt net mehr an der Uni hält, meinte der Fahrer nur, dass sei ein Missverständis seitens der Fahrgäste gewesen. Aha, so nennt er das also, wenn der Bus immer da hält und da auch ein Fahrplan hängt, Missverständnis.

Anyway, irgendwann ist der Bus dann auch mal losgefahren (zu spät), wir fuhren wieder an der Uni-Haltestelle vorbei (da stand so ein Typ und winkte, was der wohl wollte, grins) und die U-Bahn stand praktischerweise auch schon da. Na ja, sagen wir mal, das hätte zumindest praktisch sein können, wenn sie denn auch mal losgefahren wäre.

Erstmal hat die gute Fahrerin Ewigkeiten gebraucht, um an unser Ende des Zuges zu laufen, dann hat sie Ewigkeiten damit zugebracht, ihren Kram zu sortieren, und dann ist sie ausgestiegen. Ja, genau, da waren wir auch etwas verblüfft.

Des Rätsels Lösung: sie musste manuell die Weiche umstellen, wie nett. Mittlerweile war es dann auch schon 19:45, in Vaihingen fing gerade unser Film an, und wir überlegten uns deshalb, an der nächsten Station beim SI-Zentrum gleich wieder auszusteigen und da ins Kino zu gehen.

Eine Stunde und zwei Haltestellen später kamen wir also da an (ich liebe die SSB) und haben uns dann 7 Zwerge angesehen.

Auf dem Rückweg stellte sich dann wieder die schwierige Frage, wo genau der Bus denn jetzt zurück fährt. Also, da war ja schon so eine Haltestelle, allerdings hätte es sich bei dem Schild mit dem großen H ja auch wieder um ein Missverständis halten können...

Dem war aber scheinbar nicht so, auf jeden Fall kam ein Bus, der sogar anhielt (!!!) und auf der Rücktour, man höre und staune, doch glatt an der Uni Halt machte. Immer diese Missverständnisse...

 

21.11.06 23:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen